Fragen & Antworten

Wie funktioniert Reimsuche.de?

Reimsuche.de findet reine und unreine Reime basierend auf der Aussprache der Wörter. Im Gegensatz zu anderen Reimlexika vergleicht es die Laute der Wörter. Somit findet es oft mehr Reime, denn auch unterschiedlich geschriebene, aber gleich klingende Wörter werden bei der Suche berücksichtigt (z. B. „Lehrer“ und „leerer“).

Reine Reime sind in den Suchergebnissen fett gekennzeichnet. Unreine Reime haben keine besondere Auszeichnung.

Mit Hilfe der Filter-Funktion lassen sich die Suchergebnisse nach Belieben filtern.

Woher stammen die Inhalte?

Reimsuche.de bezieht seine Inhalte aus dem Wiktionary. Reimsuche.de wächst mit der Größe des Wiktionarys und verbessert sich mit der Zeit. Jeder Eintrag auf Reimsuche.de ist mit einem Link zur entsprechenden Wiktionary-Seite gekennzeichnet.

Wer steht hinter Reimsuche.de?

Reimsuche.de ist ein Projekt von Gregor Weichbrodt.